Willkommenszentrum für ukrainische Vertriebene

Im Haus der Familie konnten wir mit Unterstützung des DRK Kreisverbands am 21.3.2022 ein Willkommenszentrum für ukrainische Vertriebene eröffnen. Es ist im Haus der Familie, Bezirksamtsstraße 1, angesiedelt und arbeitet eng mit der Verbandsgemeindeverwaltung zusammen.
Wir möchten den Vertriebenen eine Anlaufstelle bieten, die nicht nur offen für ihre Sorgen und Nöte ist, sondern wo sie auch Ansprechpartnerinnen in ihrer Muttersprache treffen.
Die Arbeit wird rein ehrenamtlich organisiert. Weitere Engagierte sind willkommen.
Sie erreichen uns über nachbarschaftshilfe.rock@gmail.com und die Telefonnummer 01522 6717 933 (auch WhatsApp) oder montags und dienstags von 9 Uhr bis 12 Uhr vor Ort.


Die Aktion Mensch fördert unser Willkommenszentrum über ihre „Sonderförderung Ukraine“.

Spezielle Angebote unseres Willkommenszentrums für Kinder und Jugendliche werden vom Amazon Community Fund ,

dem SAP Solidarity Fund e. V. und der Lotto Stiftung Rheinland-Pfalz gefördert.

Der Fonds „Auf Augenhöhe“ – Ukraine Hilfe vermittelt über das House of Resources Kaiserslautern unterstützt unsere vorschulischen Angebote für Kinder aus der Ukraine.

Eine erste Resonanz in der Presse hat unsere Arbeit schon gefunden:

https://www.rheinpfalz.de/lokal/donnersbergkreis_artikel,-fl%C3%BCchtlingshilfe-willkommenszentrum-hat-unter-der-woche-t%C3%A4glich-ge%C3%B6ffnet-_arid,5344679.html

https://www.swr.de/swraktuell/rheinland-pfalz/kaiserslautern/donnersbergkreis-oeffnet-willkommenscenter-fuer-fluechtlinge-ukraine-100.html

PS Wir nehmen als Verein gerne zweckgebundene Geldspenden an. Von Sachspenden bitten wir abzusehen.